Loading

Startseite
Industrie
Arbeitsstühle & Stehhilfen Arbeitsplatzmatten Bodenmarkierungen Absorptionsmittel System & Laborarbeitsplätze Regale & Lagersysteme Stehpodeste Industriebodenbelag Werkstattausstattung Umkleiden & Garderoben
Büroeinrichtung
Bürodrehstühle Besucher & Konferenzstühle Schranksysteme Trennwandsysteme Akustikelemente Beleuchtungssysteme Einrichtungsaccessoires Tischsysteme
Objektausstattung
Planungskonzeption Eingangsbereiche Lobby & Lounge Konferenz & Schulungsräume Großraumeinrichtung & Möblierung Sozialeinrichtungen Innen & Sonderbaulösung
Ergonomie
Ergonomieberatung Büroarbeitsplatz Ergonomieberatung Industriearbeitsplatz
Über uns Kontakt
im Sinne der Sachmängelhaflung nach BGB dar. Außerdem ist eine Wandlung und Rücknahme von Importmaschinen ausdrücklich ausgeschlossen, da Importmaschinen nur durch ausdrückliche Bestellung des Bestellers/Käufers eingekauft und geliefert werden. Sofern Schäden an Importmaschinen auftreten, sind wir bei der Durchsetzung etwaiger Ansprüche gegenüber dem Importeur bzw. dem Auslandshersteller des Produktes behilflich, ohne jedoch selbst Haftung und kostenmäßige Beteiligung zu übernehmen und zuzusichern. VII. Schadensersatz 1. Bei Nichterfüllung des Vertrages durch den Besteller/Käufer steht uns im Falle der Nichtabnahme des Kaufgegenstandes nach angemessener Fristsetzung zur Abnahme ein pauschalierter Schadensersatzanspruch in Höhe von 15 % des vereinbarten Kaufpreises zu, es sei denn, der Besteller/Käufer weist schriftlich nach, dass uns ein geringerer, oder wir weisen nach, dass uns ein höherer Schaden tatsächlich entstanden ist. 2. Darüber hinaus stehen uns im Falle der Nichterfüllung des Vertrages durch den Besteller/Käufer alle weiteren gesetzlichen Rechte zu. VIII. Gerichtsstandsvereinbarung Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Besteller Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, die Klage bei dem für Ilmenau zuständigen Gericht zu erheben. Wir sind berechtigt, am Hauptsitz des Bestellers zu klagen. IX. Allgemeine Hinweise Sollten einzelne der vorstehenden Bestimmungen rechtsunwirksam oder nichtig sein, so sollen gleichwohl die übrigen Bestimmungen Gültigkeit behalten. Soweit rechtsunwirksame und unrichtige Bestimmungen vorhanden sind, sollen diese an das tatsächlich Gewollte angepasst werden. Ist eine Anpassung nicht möglich, gelten die gesetzlichen Regelungen. Ilmenau, den 01.01.2013 BOCK Handelsunternehmen GmbH